"Trinity Option - Wissenschaft" №13 (182), 30. Juni 2015 - WISSENSCHAFT UND GESELLSCHAFT

„Trinity Option – Wissenschaft“ №13 (182), 30. Juni 2015

Ankündigung der Nummer

Wie bewertet man die Leistung von FANO-Institutionen? Private Sicht auf den Partyprozess (S. 1-2)
Mikhail Feigelman
Seit Sommer 2014 gibt es eine FANO-Arbeitsgruppe, deren Aufgabe es ist, ein Regelwerk zur Bewertung der Wirksamkeit von Forschungsaktivitäten wissenschaftlicher Organisationen zu schaffen, das den von der Regierung der Russischen Föderation bereits angenommenen allgemeinen Bestimmungen entspricht … Es scheint jetzt angebracht, vor den Sommerferien über das Wesentliche zu sprechen ihre Prinzipien …

Form und Bedeutung. FANO imitiert die Reform der RAS (S. 2)
Alexander Drosdow
Bedeutende Veränderungen haben im Leben der Russischen Akademie der Wissenschaften begonnen, die sich bald mehr und mehr entfalten werden … Trotz der proklamierten Reformansätze werden trotz des vor kurzem formulierten "Zwei-Schlüssel-Prinzips" entgegen aller Zusicherungen diese Vorschläge nach Plänen umgesetzt, die ohne angemessene Koordination mit Wissenschaftlern erstellt werden . Was ist los? …

Raid-Anfall von BSU (S. 3)
Sergey Basayev
Am 30. Mai fand die dritte Kundgebung zur Unterstützung der Buryat State University (BSU) in der Hauptstadt der Republik statt. Teilnehmer widersetzten sich der Raider Beschlagnahme der Universität und für den Rücktritt und. ungefährRektor der BSU Nikolai Moshkin und sein Team. Der kritische Punkt war die Kritik am Kopf. Burjatien Wjatscheslaw Nagowizyna.

Über DNA, die Kraft des wissenschaftlichen Wissens und den Kampf gegen Krebs. Vortrag von James Watson in Moskau (S. 4)
James Watson; Svyatoslav Gorbunow
An einem heißen Sommertag am 17. Juni versammelten sich mehr als tausend Menschen in einer Reihe von mehreren hundert Metern auf dem Platz der Akademie der Wissenschaften … Dieses Mal versammelten sich so viele Menschen (unter denen sich die Jugend eindeutig durchsetzte), um einen Vortrag von James Watson zu hören.

Einzigartiges Genom (S. 5)
Lona Frank
Wir veröffentlichen das dem Nobelpreisträger James Watson gewidmete Kapitel aus dem kürzlich erschienenen Buch von Lona Frank "Mein einzigartiges Genom". Übersetzung aus dem Englischen – Cand. Phys.-Mat. Wissenschaften Natalia Shafranovskoy. Das Buch wurde in der Universum-Reihe veröffentlicht (Chefredakteurin – Irina Opimakh).

Substitutionsreaktion (S. 6)
Maria Tschechowa
Paradoxon: Die St. Petersburg State University ist führend auf dem Gebiet der Biomedizin, aber gleichzeitig ist das Forschungsteam, das seit 40 Jahren in diesem Bereich tätig ist, sehr effektiv und aus irgendeinem Grund in Ungnade gefallen.

Professoren fliehen aus Venezuela (S. 6)
A.K.
Seit vielen Jahren verlassen junge Initiativprofis Venezuela in großem Umfang auf der Suche nach besser bezahlten Arbeitsplätzen in stabilen Ländern. Jetzt beginnt das Land zu verlieren und Professoren, die sie unterrichten. Laut der Gewerkschaft haben Hunderte von Professoren ihre Arbeit bereits verlassen, und die Flugrate steigt nur …

Innovationsgeschichte (S. 7)
Andrej Worokh
Große Konzerne, die Strom eingesetzt haben, erkannten die fehlende Nachfrage nach Elektromobilbatterien. Die resultierende Überproduktion hat die Lithiumzelle wieder "überschattet". Sie fand eine Anwendung in Energiespeichersystemen (SNEL) verschiedener Kapazitäten.

Ändern Sie den Plan der Expedition: das Diktat der Umstände (S. 8-9)
Lev Borkin, Alexander Andreev
Bei der Planung einer weiteren Himalaya-Expedition der St. Petersburger Union of Scientists haben wir nicht ausgeschlossen, dass es aufgrund unvorhersehbarer äußerer Umstände anders verlaufen könnte als wir es gesehen haben, das heißt im Discovery-Stil, wenn es in der Sprache moderner Reiseveranstalter ausgedrückt wird. Die erste Woche der Reise war jedoch erfolgreich und in voller Übereinstimmung mit "Plan A", geplant in St. Petersburg.

Helle Stellen und Pyramiden auf Ceres (S. 9)
Maxim Borissow
Neue Bilder des Zwergplaneten Ceres, aufgenommen von der NASA-Raumsonde Dawn aus einer Entfernung von 4400 km, machten es möglich, die geheimnisvollen hellen Formationen im Krater mit einem Durchmesser von 90 km genauer zu erkennen und darüber hinaus seltsame Pyramidenstrukturen zu enthüllen relativ flache Landschaft.

Birkensegen oder Erfahrung der Kommunikation mit dem Leugner der Geschichte (S. 10)
Mikhail Rodin
"Der Glaube an Birkenrindenbriefe ist wie an ein Perpetuum Mobile zu glauben" – dieser eine Freund gab mir kürzlich diesen Satz … Ich beschloss, das Problem mit meinem Gegner zu lösen, um ihm die Frage des "Glaubens" in einem bestimmten Fall und in der Geschichte im Allgemeinen zu beweisen es ist es nicht wert. Gleichzeitig wollte ich jene logischen Fehler entdecken, die zu "sensationellen Schlussfolgerungen" führen.

Pressemitteilung von öffentlichen Organisationen von Wissenschaftlern (S. 11)
Interregionale Gesellschaft der Wissenschaftler (ONR), Gewerkschaft der Russischen Akademie der Wissenschaften, Kommission für öffentliche Kontrolle im Bereich der Wissenschaft, Organisationskomitee der Konferenz der Wissenschaftler
Am 23. Juni 2015, während der erweiterten Sitzung des Wissenschaftsrats im Ministerium für Bildung und Wissenschaft, fand eine Diskussion zwischen der Führung des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft und Vertretern öffentlicher Organisationen von Wissenschaftlern statt, die an einer öffentlichen Diskussion des Entwurfs des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft Russlands teilgenommen haben.

"Meine Gänse, Gänse …" (S. 12)
Ignat Nachtigall
Kologriv, ein kleines Bezirkszentrum im Norden der Region Kostroma, lebt die meiste Zeit des Jahres langsam … Während der Maiferien gibt es jedoch eine Wiederbelebung, die selbst die zweite der russischen Sorgen nicht erfasst: Die Wildgänse kommen im Fluss Unzhi an.

Nantes Edikt von 1598: Vom Schritt der Toleranz zum Goldenen Zeitalter in der Geschichte Frankreichs (S. 13)
Svyatoslav Gorbunow
Wahrscheinlich wird kein einziger professioneller Historiker oder einfach nur eine Person, die mit der Geschichte Frankreichs im 16. Jahrhundert vertraut ist, bezweifeln, dass die Rolle, die Henry [IV] zufiel, sehr schwierig war. Die Gesellschaft bis an die Grenze erhitzt, verheerende Religionskriege zwischen Katholiken und Hugenotten zerrissen das Land, blinkten mit einer neuen Macht hier und da …

INION RAS hat freien Zugang zu feuerfesten Büchern erhalten. (S. 14)
Ende Mai hat Springer Science + Business Media dem Institut für wissenschaftliche Information in den Sozialwissenschaften (INION) der Russischen Akademie der Wissenschaften für ein Jahr freien Zugang zu Springer-Volltextdatenbanken gewährt.

Plasmodium Malaria auf Moskitohochzeit (S. 15)
Natalia Reznik
Jeder Rüde in der Brutzeit ist gezwungen, Gegner zu berücksichtigen. Anopheles Gambiae Malaria Mücken haben ein erstaunliches Paarungsgerät entwickelt, aufgrund dessen die Weibchen nach der Paarung das Interesse an anderen Männchen und die physische Möglichkeit der Wiederbefruchtung verlieren.

Zur Situation mit der Abteilung für Fremdsprachen der Russischen Akademie der Wissenschaften (S. 16)
V. M. Alpatov, M.G.
Vor zwei Wochen erhielt das Institut für Linguistik der Russischen Akademie der Wissenschaften (Moskau) einen Aufruf von der FANO und verlangte, dass die Abteilung für Fremdsprachen der Russischen Akademie der Wissenschaften (derzeit eine Unterabteilung des Instituts) dringend die Räumlichkeiten auf der ul. Wawilowa.

Verschiebungen bei der Finanzierung der US-Verteidigungsforschung (S. 16)
A.K.
Das Repräsentantenhaus und der US-Senat stimmten der Verabschiedung des Verteidigungshaushalts für das Haushaltsjahr 2016 zu. Beide Resolutionen erhöhen das Verteidigungsbudget der USA erheblich – mindestens um 35 Milliarden Dollar im Vergleich zum Angebot des Pentagon.

AUTOR-LAUTSPRECHER:

Drama Co-Autorschaft (S. 11)
Löwe klein
Wer hat entdeckt, dass Arten durch natürliche Selektion transformiert werden? Nun, natürlich, Charles Darwin. In den Jahren 1831-1835 unternahm er eine Weltreise mit der Beagle, die ihm reichlich Material lieferte; in den Jahren 1838-1842 schrieb er eine Entwurfsfassung der Herkunft der Arten …

Hector Guimard und seine architektonischen Fantasien (S. 14)
Rebekah Frumkina
Wenn es irgendwo in Europa eine Stadt gibt, in der Gebäude und verschiedene Objekte im Jugendstil fast an jeder Ecke zu finden sind, dann ist das natürlich Paris.Dies sind vor allem die den Pariser vertrauten Gitter und die Schilder an den Eingängen zur U-Bahn sind die Früchte der Arbeiten des französischen Architekten Ector Gigar.

Analyse und Synthese. Variationen wissenschaftlicher Methoden (S. 15)
Ilja Mirmow
Ich werde nicht in große Politik gehen, und ohne mich ist es eng und nicht sehr bequem. Ich werde mich auf das Profil unserer Zeitung beschränken. Der Staat, mit den Händen seiner dritten Regierung, tritt in die Dynastie-Stiftung in "ausländische Agenten" ein. Für Leute, die mindestens einen Tropfen unabhängiger Informationen haben, ist das der gleiche Unsinn wie "heißer Schnee" oder "trockenes Wasser".

Höchste Priorität (S. 16)
Ivan Ekonomow
… habe ich auf die Rede des Rektors der brüderlichen St. Petersburger Staatlichen Universität, Nikolai Michailowitsch Kropatschow, aufmerksam gemacht. Er hat die entscheidende Frage aufgeworfen, dass es neben der Festlegung von Prioritäten notwendig ist, sicherzustellen, dass sie in der Praxis umgesetzt werden. Und er skizzierte die Tiefe des Abgrunds, der sich hier zwischen Wort und Tat öffnete.

Webseite des Magazins

Wie abonniere ich?


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: