"Trinity Option - Science" Nr. 7 (251), 10. April 2018 - WISSENSCHAFT UND GESELLSCHAFT

„Trinity Option – Science“ Nr. 7 (251), 10. April 2018

Ankündigung der Nummer

Zehn Jahre Korrespondenz (S. 1)
Natalia Demina
"Trinity Option" ist etwas, auf das man stolz sein kann. Trotz vieler finanzieller und organisatorischer Probleme leben und existieren wir. Seit dem 1. April 2008 wurden 250 Nummern ausgestellt. Für 10 Jahre gewann die Zeitung den Preis "Für die Treue zur Wissenschaft" und den Sonderpreis des "Educator" -Preises. Am Tag der Feier sprachen viele unserer Freunde, wunderbare Wissenschaftler und Wissenschaftsjournalisten, viele Wünsche erklangen …

Laut dem "Hamburger Konto" (S. 2)
Natalia Demina
In der Akademie der Wissenschaften finden Veränderungen statt, die für die Öffentlichkeit nicht immer sichtbar sind. Eines der Schlüsselwörter waren die Worte "Offenheit" und "unabhängige Expertise". So sind die Sitzungen des Präsidiums der Russischen Akademie der Wissenschaften über aktuelle Probleme der Wissenschaft jetzt offen, sie können online verfolgt werden, sie sind auch in einer Textübersetzung verfügbar, sowie durch Videoaufnahmen auf dem Wissenschaftlichen Russland-Portal.

Liebe Freunde und Kollegen! (S. 2)
Alexander Sergeev
Ich gratuliere Ihnen herzlich zum runden Datum – dem 10. Jahrestag der Veröffentlichung der ersten Ausgabe der Zeitung Troitsky Variant. So ist die Zeitung, die Wissenschaftler veröffentlichen – offen, unvoreingenommen, zerzaust. Danke für Ihre Ehrlichkeit, Mut und Gleichgültigkeit bei der Berichterstattung über das für uns wichtigste Thema.

"Der Kreis ist nicht schmal, sondern eine dünne Schicht" (S. 3)
Liebe Summ
"Der Kreis ist nicht eng, aber die Schicht ist dünn", sagte mein Vater als Reaktion auf Beschwerden, die bei einem Konzert, einer Kundgebung, woanders, völlig vertraut waren, das heißt, "es gibt so wenige von uns". Wenn man ihm vorwarf, mit Worten zu spielen – egal, ob es ein Kreis oder eine Schicht war, schmal oder dünn, dann stellte sich heraus, dass es ihm wirklich egal war. Der Kreis ist von der Ebene getrennt, aber seine Eigenschaften unterscheiden sich nicht qualitativ von der Ebene als Ganzes, der Kreis ist klein oder groß …

"Arbeit, Arbeit und Arbeit" (S. 3)
Natalia Demina
Ehrlich gesagt haben wir das Schlimmste erwartet. Sie fragten sich, wie viele Jahre sie dem Chef des Karelischen Denkmals, Juri Alexejewitsch Dmitrijew, geben würden, und dachten, dass es keine Wunder gäbe. Der Zug tauschte Vorahnungen aus, aber aus irgendeinem Grund war es gut für mich …

Feurige Leidenschaft für die Wissenschaft (S. 4-5)
Gregor Holtzman; Michail Gelfand, Natalia Demina
Berühmter russischer Physiker, Professor, Kopf. die Abteilung für allgemeine und experimentelle Physik der Moskauer Pädagogischen Staatlichen Universität Grigory Naumovich Goltsman – 70 Jahre. Im Zusammenhang mit diesem schönen Datum bieten wir unseren Lesern in Gesprächen mit Michail Gelfand und Natalia Demina ein Doppelporträt eines Wissenschaftlers an.

Mysterien eines Kannibalen Torpedos (S. 6-7)
Gennadi Gorelik
Die alten Patrioten der früheren Zeit erinnerten sarkastisch daran, dass der gerühmte Humanist Sacharow in seinen eigenen Worten "Kannibalen" erfunden habe. Heutzutage werden ihm die Bündnisse zugeschrieben, die angeblich Amerika erschrecken, und das "kannibalistische" Epitheton wird versteckt und unterbricht das Zitat aus seinen "Erinnerungen" … Aber wenn Sie Sacharovs ganze Geschichte sorgfältig lesen, entstehen faszinierende Fragen.

Ich freue mich auf Veränderung (S. 7)
Anatoli Vershik
Leute feiern traditionell Daten und Jahrestage, die ein Vielfaches von 5 oder 10, 50, 60, 75 usw. sind. So ist es passiert. Aber einige Mathematiker mögen Vielfalt und finden andere runde Zahlen für Jahrestage in verschiedenen Zahlensystemen anstelle von lästigen Dezimalstellen …

Fünf obskure Fakten über Mathematik (S. 7)
Mikhail Tsfasman
Aufgrund der Besonderheiten der Schulbildung glauben viele, dass alles in Mathematik längst offen und bekannt ist. Aber jeder Mathematiker wird Ihnen sagen, dass die Menschheit die Antwort auf die natürlichsten Fragen nicht kennt. In der Mathematik gibt es Aussagen, die wahr, aber unbeweisbar sind. Das schwierigste Objekt in der Mathematik sind ganze Zahlen …

Fünf Fakten über das Paris des 19. Jahrhunderts (S. 7)
Vera Milchina
In der Statue von Heinrich IV., Die seit 1818 auf der Neuen Brücke steht, sind literarische Werke von gegensätzlicher politischer Orientierung erhalten.Bei der Restaurierung des Denkmals wurden vier Holzkästen mit Bleiplatten im Pferdebauch gefunden, wo die gesamte "Bibliothek des Royalisten" aufbewahrt wurde, darunter Medaillen mit Episoden aus dem Leben des Königs und das Gedicht Voltaire "Henriad" …

"In der fernen Konstellation von Tau-Kit …" (S. 8)
Boris Stern
Wo ist der Planet, der uns am nächsten ist, geeignet für die Sterblichkeit? Der Autor dieses Artikels in seinem Buch "The Ark 47 Libra" stellte sie in einer Entfernung von 60 Lichtjahren. Die Beurteilung erfolgte "in der Stirn" nach "Kepler". Es stellte sich heraus, dass dieser Wert stark überschätzt wird. Welcher der Sterne wie die Sonne hat einen Planeten, der für das irdische Leben geeignet ist? Können wir es in naher Zukunft finden?

"Fünf Tage im Trockenen" (S. 9)
Alexander Khokhlov
Im März-April 2018 wird das Institut für Biomedizinische Probleme der Russischen Akademie der Wissenschaften das Experiment "Effizienz der niederfrequenten EMC zur Verhinderung von Muskelentgleisung unter den Bedingungen der bodengestützten Modellierung von Raumflugbedingungen", oder sonst "trockenes Eintauchen" durchmachen. Der Autor dieser Zeilen konnte als freiwilliger Tester an dieser Studie teilnehmen.

Drei der besten chinesischen Dichter (S. 9)
Ilja Smirnow
Qu Yuan: der erste bekannt unter dem Namen eines chinesischen Dichters.Tao Yuan-min (Tao Qian): verließ den Dienst und wollte sich nicht für fünf Maß Reis zurückbeugen. Li Bo: ein erstaunlicher, anders als jeder Dichter, Gesprächspartner des Himmels, legte in keiner Weise irdischen Ruhm himmlisch.

Zehn wenig bekannte Fakten über Japan (S. 9)
Alexander Mescherjakow
Japan ist 45 Mal kleiner als Russland und in Bezug auf die Bevölkerung fast gleich. Die Japaner lieben kleine Dinge, aber die größte Holzkonstruktion der Welt befindet sich in Japan: der buddhistische Tempel Todai-ji in Nara. Die japanische Königsdynastie ist die älteste der Welt. Der Mount Fuji ist das bekannteste Landschaftsmerkmal der Welt.

Polonius und der "Newcomer": Provokation oder Mordversuch? (S. 10)
Boris Zhuikov
Fragen von TrV-Science über den Fall der Vergiftung von Sergey Skrypal und seiner Tochter wurden von Dr. Sc beantwortet. chemisch Wissenschaften, Kopf. Labor des Instituts für Kernforschung, RAS, Boris Zhuikov.

"Ich gurgelte auch in dieser Brühe …" (S. 10)
Alexander Fradkow
Mag jemand die "Trinity Option", wie ich ihn liebe? Ich war bei seiner Herkunft aus giftiger Brühe auf Scientific.ru anwesend und sogar beteiligt, Gurgeln in dieser Brühe. Ich folgte begeistert dem Wachstum seiner Popularität und durchtränkt mit einem süßen Gefühl der inneren Freiheit, mit dem er die Köpfe eines jungen und älteren Wissenschaftlers drehte.

Fünf Fakten über die russische Sprache, die mich als Sprachwissenschaftler überraschen (c.11)
Maxim Krongauz
Bei so vielen Jahren professioneller Kommunikation mit der russischen Sprache ist die Überraschung leider etwas abgestumpft, also werde ich über fünf Fakten sprechen, die mich immer noch inspirieren. Die Antwort wird emotionaler als rational sein. Erstens sind dies russische Präfixe (Suffixe sind auch wichtig, aber nicht so elegant) …

Das Feuer in Bologoy, das die Kinos des Russischen Reiches verändert hat (S. 11)
Pavel Kolosnitsyn
Im Jahr 1911 kam es im Dorf Bologoye zu einem der schlimmsten Brände im Russischen Reich. Infolge eines Kamerafeuers in einem überfüllten Raum starben mehr als hundert Menschen. Die Tragödie ist weithin bekannt geworden, hat die russische Gesellschaft erschüttert und die Kinos für immer verändert. Die Ursachen der Katastrophe waren typisch – eine große Anzahl von Menschen im selben Raum, brennbare Materialien und keine Ausgänge.

"Der Fall Medina aus der Perspektive von Hannah Arendt: Ist die Akademie ein politischer Raum?" (S. 12)
Andrej Oleynikow
Am 30.-31. März 2018 fand das 25. Symposium "Wege Russlands" an der Moskauer Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Shaninka) statt. Es zeigte viele interessante Berichte, insbesondere die Leistung des Kandidaten. PhilosophieWissenschaft, Spezialist für Geschichtstheorie Andrei Oleynikov (RANEPA). Wir stellen Ihnen seine Thesen vor.

Beschluss der 4. Sitzung der Wissenschaftlerkonferenz RAS 27. März 2018 (S. 13)
Die vierte Sitzung der Konferenz der Wissenschaftler stellt mit Besorgnis fest, dass Russland den Status einer führenden wissenschaftlichen Macht verloren hat und die Degradierung der nationalen Wissenschaft weitergeht. In der Rangliste der Länder in Bezug auf die Forschungstätigkeit befindet sich unser Land in der Mitte des zweiten Dutzend, und in Bezug auf den Anteil der wissenschaftlichen Forscher in der Struktur der Belegschaft, in der dritten zehn.

Spalte in der Zahl (S. 13)
Rebekah Frumkina
Das Schreiben von Menschen beschweren sich normalerweise nicht so sehr über die Schwierigkeiten, einen zusammenhängenden Text zu schaffen, sondern über Einschränkungen von außen. Das ist hauptsächlich redaktionell. Und wenn ich sage, dass solche Missverständnisse in der TrV in der Regel schnell und konfliktfrei gelöst werden, äußern ehemalige Studenten und jetzige Kollegen vorsichtiges Misstrauen …

Aus der Geschichte des TRV (S. 13)
Boris Dolgin
Zum Jahrestag der Zeitung möchte ich eine kleine anti-wissenschaftliche Rekonstruktion der Diskussionen über die Gründung der TrV vorstellen. Sobald Wissenschaftler beschlossen, eine Zeitung zu veröffentlichen. Und sie begannen über den Namen nachzudenken."Nennen wir es unser Lieblingswort" Wissenschaft "!" – "So werden wir an Kiosken fragen:" Sie haben hier frische "Wissenschaft" wird nicht übersehen "?" – "Okay, lass sie Iswestija sein." – "Die Russische Akademie der Wissenschaften hat schon Iswestija." – "Arbeit"? …

Fünf wenig bekannte Fakten über das antike Rom (S. 14)
Victor Sonkin
Der nördlichste der berühmten römischen Amphitheater befindet sich in der Nähe des schottischen Dorfes Newstead. In der Römerzeit hieß das Lager Trimonti (Trekhgorka). In 55 vor Christus. Oe., Im Konsulat von Gnea Pompey, während der Zirkusspiele wurden die Römer zuerst Rhinozeros gezeigt. Die Kuppel des römischen Pantheons ist immer noch die größte Kuppel aus unbewehrtem Beton der Welt.

Zehn wenig bekannte Fakten über den Mond (S. 14)
Vladimir Surdin
Die Rückseite des Mondes ist (entgegen der landläufigen Meinung) keineswegs dunkel, sondern wird oft von der Sonne beleuchtet, ebenso wie ihre sichtbare Seite. Nicht nur die Apollo 11 Crew (Neil Armstrong und Baz Aldrin), sondern auch 10 andere Astronauten besuchten die Mondoberfläche. Obwohl am Mondäquator während des Tages die Oberflächentemperatur + 120 ° C und nachts -170 ° С beträgt, gibt es im Unterstand immer eine konstante Temperatur von -50 ° С.

Nummer 10 in der Wirtschaft (S. 14)
Anna Abalkina
In den Wirtschaftswissenschaften wird das Konzept des "Dezilitätskoeffizienten" verwendet.Dies ist ein Indikator für die Einkommensdifferenzierung, die sich aus dem Verhältnis der Einkommen von 10% der reichsten Bevölkerung zu den Einkommen von 10% der ärmsten Menschen errechnet.

Alle Strahlen (S. 14)
Juri Baevsky
Yuri Baevsky, der Organisator von interessanten populärwissenschaftlichen Veranstaltungen in Nischni Nowgorod, hat die Trv-Science-Akten verschiedener Jahre umgeschrieben und die gleichen Limericks aus den Schlagzeilen der Zeitungsartikel geschrieben.

"Unsere Fakultät mit einer gleichaltrigen Zeitung" (S. 14)
Sergey Lando
Ich gratuliere der Redaktion der Zeitung "Troitsky Variant – Science" und zahlreichen Lesern zum 10-jährigen Jubiläum. Dies ist wahrscheinlich ein Zufall, aber die Fakultät für Mathematik der Higher School of Economics wurde im gleichen Jahr 2008 gegründet und dieses Jahr feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. So sind wir gleich alt – zusammen sind wir gewachsen und haben uns von Geburt an entwickelt.

Stelle 10 in der Nanomedizin (S. 14)
Alexander Kabanow
Die Nanomedizin befasst sich mit Objekten von zehn Nanometern bis zu Zehntel Mikrometern. Im Bereich der Wirkstoffabgabe können Objekte von weniger als fünf bis zehn Nanometern die Wände gesunder Blutgefäße durchdringen, und dies macht sie für die Medikamentenabgabe weniger geeignet, da sie von den Gefäßen in gesundes Gewebe gelangen.

Eine Tasse stärkendes Getränk (S. 15)
Natalia Reznik
Temperatur beeinflusst die Wahrnehmung von Geschmack oder Geruch und die allgemeine Akzeptanz eines Getränks wie Milch, Wein, Fruchtsäften. Diese Parameter hängen auch von den Gefühlen ab, die der Trinker erfährt, und es ist ziemlich bekannt, wie die Temperatur des Getränks Emotionen beeinflusst, es sei denn, wir sprechen nicht über kochendes Wasser. Associate Professor an der Universität von Arkansas Khan-Sok Co war an diesem Problem interessiert …

Je weiter, desto mehr! (S. 15)
Ivan Ekonomow
Manchmal fragen mich einige Kollegen und Kameraden: Ivan, du bist ein wahrer Patriot und Bürger, warum schreibst du weiter in diesem abscheulichen liberalen Lumpen? Diese Art von Fragen, ich werde mich nicht verstecken, verursachen mir Herzschmerz. Ich schreibe nicht nur in der "Trinity Option", aber manchmal lese ich es. Und es muss zugegeben werden, dass es sehr, sehr ideologisch sehr unterschiedliche Materialien gibt. Aber wir müssen die Umgebung verstehen, in der wir alle leben …

Zehn wenig bekannte Insekten Fakten (S. 15)
Sergey Izhevsky
Mehr als 400 Tausend Käferarten werden auf der Welt beschrieben. Und jedes Jahr erhöht sich diese Zahl um etwa 2 000. Bei manchen tropischen Blattkäfern ist das Blut so giftig, dass es von den Eingeborenen bei der Herstellung vergifteter Pfeile verwendet wird.Der Kartoffelkäfer wurde im Ersten Weltkrieg versehentlich aus den USA mit Lebensmitteln nach Europa gebracht.

Fünf Fakten über italienische Küche (S. 16)
Andrej Warlamow
Die italienische Küche ist berühmt für ihre Spaghetti, Maccheroni, Fusilli, Lozane, Fettuccine, Pappardelli … Es gibt viele verschiedene Arten von Pasta in Italien. Sie alle sind der "Grund", eine noch größere Anzahl verschiedener Saucen zu genießen. Jede Soße benötigt eine Paste ihres eigenen Typs …

Webseite des Magazins

Wie abonniere ich?


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: