"Science first hand" №2 (50), 2013 - WISSENSCHAFT UND GESELLSCHAFT

„Science first hand“ №2 (50), 2013

Ankündigung der Nummer

Das Wort des Chefredakteurs
N.L. Dobrezow

GESCHICHTE DER WISSENSCHAFT
"… sie wurden an der Akademie im geheimen gedruckt"
N.A. Kopanev
Zählen Aussagen der Moskauer Buchhandlung der St. Petersburger Akademie der Wissenschaften geholfen, das Gewirr der Intrigen zu entwirren, reflektiert über wichtige Fragen des politischen Lebens Russlands in der Mitte des 18. Jahrhunderts.

Das Universum
Der "Wurfspeer" des Sonnensystems
V.V. Busarev
Der Fall des Tscheljabinsk-Meteoriten war für alle, die auf der Erde lebten, eine weitere schreckliche Erinnerung an die Asteroid-Kometen-Gefahr, die aus dem Weltraum kam. Die Untersuchung von Meteoriten und Einschlagskratern auf der Erdoberfläche sowie die Ergebnisse der Weltraumforschung erlaubten uns, eine Theorie der Evolution des Sonnensystems zu konstruieren und die wahren Ursachen solcher Ereignisse im Zusammenhang mit dem ewigen und unvermeidlichen Prozess der Entstehung und Zerstörung von Himmelskörpern während Kollisionen zu ermitteln.

Echos des Tscheljabinsk-Autos
S.A. Jazew
Der Meteorit, "Tscheljabinsk" genannt, wurde der größte unter allen Himmelskörpern, die nach dem berühmten Tunguska-Meteoriten, der vor mehr als hundert Jahren auftrat, auf die Erde fielen.
Die Annäherung dieses himmlischen "Boten" an die Erde wurde von keinem der existierenden Beobachtungssysteme vorhergesagt und bemerkt, so dass es für alle eine völlige Überraschung war.Aber ist es prinzipiell möglich, im Voraus einen kleinen Asteroiden neben der Erde zu entdecken?

Horizonte der Wissenschaft
Einige Elemente der Quanteninformatik
I.I. Beter
Die Quantennatur einiger Objekte manifestiert sich in der Tatsache, dass sie eine diskrete Menge möglicher Zustände haben, die durch Einwirkung auf elektromagnetische Strahlung "geschaltet" werden können. Tatsächlich können sie als besondere logische Elemente fungieren, auf deren Grundlage ein Computersystem erstellt werden kann. So entstand eine neue Wissenschaft – die Quanteninformatik, die bislang nur die ersten Schritte unternimmt. Aber einige seiner praktischen Anwendungen, wie die Quantenkryptographie, mit der Sie einen absolut sicheren Datenübertragungskanal erstellen können, können in naher Zukunft genutzt werden.

Mann
Bakteriophagen sind die Feinde unserer Feinde
N.V. Tikunova, V.V. Wlassow
Im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika führen Arzneimittel auf der Basis von Phagen – Viren, die Bakterien infizieren – nicht zum Auftreten von Arzneimittelresistenzen von Krankheitserregern

Aus der Personalakte der Opistorchs
V.A. Mordwinow, D.P. Furman
Basierend auf einer umfassenden molekulargenetischen Studie von Opisthorchiasis-Erregern wurde eine hochspezifische und sensitive Methode zur DNA-Diagnostik von Parasiten entwickelt.

INFORMATIONSTECHNOLOGIE
Wie erstklassige Engineering-Software erstellt wird
A.G. Ershov, I.A. Rykow, N.V. Snytnikow
Das IT-Unternehmen Nowosibirsk ist im Rahmen des Staatsprojekts an der Entwicklung des ersten inländischen Kerns der dreidimensionalen geometrischen Modellierung – der Grundlage aller modernen computergestützten Konstruktionssysteme – beteiligt

Gesicht zur Natur
In Bezug auf Insekten
V.V. Dumm
Wie sehen Vertreter der zahlreichsten und mannigfaltigsten Klasse von Lebewesen auf der Erde, Insekten, die Welt? Zusammen mit Wirbeltieren, die sie nur in ihrer Körpergröße verlieren, sind es Insekten, die die perfekteste Sicht und ausgeklügelte optische Systeme des Auges haben. Obwohl die facettierten Augen des Insekts keine Akkommodation haben, weshalb sie als kurzsichtig bezeichnet werden können, sind sie im Gegensatz zu Menschen in der Lage, sich extrem schnell bewegende Objekte zu unterscheiden. Und dank der geordneten Struktur ihrer Photorezeptoren haben viele von ihnen einen echten "sechsten Sinn" – Polarisierende Vision.

WISSENSCHAFT – TECHNOLOGIE
Lebendiges "Gold" von Jakutien
B.M. Kershengolts, E.S. Khlebny, A.A. Shein, G.V. Filippova
Moderne Technologien, die eine tiefe Verarbeitung biologischer Rohstoffe ermöglichen, ermöglichen es, wertvolle Ausgangsprodukte aus nordischen Ureinwohnern und Tieren zu erhalten, die in Industrie und Medizin eingesetzt werden können. Mit Hilfe von mechanochemischen Verfahren und der überkritischen Fluidextraktion auf der Basis von Flechten sind biologisch aktive Präparate erhalten worden, die entgiftend und antibakteriell wirken und bei Diabetes die Blutzuckerspiegel normalisieren können.

WISSENSCHAFT IN BILDERN
Welt durch die Augen der Wissenschaft
Chaos und geomagnetische Inversion
K. Gissinger
In Bezug auf Schmetterling
G. Horn
Der achte Elfmeter-Ägypter
T.A. Novgorodova
Im Herzen der Nanorose
Mv Trenikhin, O.V. Protasov, V.A. Likholobov, G.M. Seropyan, Yu.G. Kryazhev, V.A. Drosdow
Platin-Träger
O.B. Belskaya, V.A. Licholob
NanoArt Galerie
O.Yu. Zlatoustova, V.V. Naumov, A. B. Churilov, A.S. Rudi

Webseite des Magazins

Wie abonniere ich?


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: