"Ökologie und Leben" №9, 2010

„Ökologie und Leben“ №9, 2010

Ankündigung der Nummer

ÖKOLOGIE. Mann. Gesellschaft

Zur Verteidigung des Menschen
V.I. Danilow-Daniljan
Der Mensch hat die Biosphäre erobert und Chaos angerichtet. Ist er schuld daran? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Kontroverse zwischen dem Autor des Artikels und seinem langjährigen Co-Autor in anderen Werken, KS Losev, der kürzlich ein Buch veröffentlichte, Mythen und Fehler in der Ökologie (Scientific World, 2010).

"Nanotechnologie", "Nanowissenschaft" und "Nanoobjekte": Was bedeutet "Nano"?
L.B. Piotrowski, E.A. Katz
Abschluss des Artikels, in dem die Autoren nennen: Sie müssen lernen, was zu tun ist, was die Natur leicht und natürlich macht.

Wirtschaft und Management

Unsere Interviews
Rosatom Modernisierung: was gesagt wird und was wirklich passiert
Chefredakteur der Zeitschrift Ökologie und Leben A. L. Samsonov sprach mit dem Direktor des Projektbüros "Schaffung eines Systems für die Verwaltung von SNF und RW und Stilllegung kern- und strahlungsgefährdender Objekte von Rosatom E. G. Kudryavtsev, der eine kompetente Meinung über das Atom geäußert hat -" friedlich oder ominös.

Die Wissenschaft macht ihren Job
O.L. Figovsky
Der regelmäßige Autor der Zeitschrift spricht wieder über neue wissenschaftliche Entwicklungen und aufkommende innovative Produkte auf der ganzen Welt.

Warum brennen Wälder so oft?
A. Jakowlew
Die Geschichte einer Reihe von Pressekonferenzen, die sich dem Problem der Waldbrände widmen.

Veranstaltungen, Informationen

  • Bescheidene Pläne Rosnano.
  • Slogans räumen das Land nicht auf.
  • Golf von Mexiko: Öl in der Tiefe sammeln.

BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Die Maßnahmen sind einfach – der Effekt ist enorm.
Yu.S. Dobroljubowa
Ein Experte für den Klimawandel und das Kyoto-Protokoll, ein Spezialist des russischen regionalen Umweltzentrums, erzählen, wie man in der Schule über Energiesparen und Klimawandel reden kann.

Auf dem Bildschirm – "das Lebenselixier
A. Jakowlew
Im Moskauer Kino "35 mm" fand das erste Filmfestival "H2Über ", auf denen eine Vielzahl von Filmen über die Probleme der Umwelt und vor allem über Wasser präsentiert wurden.

12. September – Baikal-Tag
Baikal studiert als eine Geschichte über das Mutterland
V.V. Takhteev
Die Bewohner der Baikalregion (Region Irkutsk, Republik Burjatien) können stolz darauf sein, dass ein solches regionales naturwissenschaftliches Thema wie Baikal-Studien, das nirgendwo anders vertreten ist, in das Bildungssystem eingeführt wird.

Salz des Lebens
A.V. Kulik
Ein weiterer Teil einer großartigen Geschichte.Diesmal über die Mechanismen der evolutionären Transformation pflanzlicher Lebensformen.

Globale Probleme

Der Kern der Erde und der Kern der Zelle – was ist gemeinsam?
A.V. Markov
Das Auftreten von Eukaryoten – lebende Zellen mit einem Kern – ist das zweithäufigste (nach der Geburt des Lebens selbst) ein biologisches Evolutionsereignis. Über wann, wie und warum der Zellkern erschien und führt Die Geschichte ist ein Doktor der biologischen Wissenschaften, ein bekannter Popularist der Wissenschaft, ein regelmäßiger Mitarbeiter der Zeitschrift.

Zeichnet Semester und Trends in Jahrzehnten auf
Yu.N. Eldyschew
Die globale Erwärmung wird von einer Zunahme von gefährlichen Wetterereignissen begleitet. (Eine Überprüfung der neuesten Materialien der Weltorganisation für Meteorologie, Roshydromet und Nachrichtenagentur berichtet.)

Überall

  • Die Stabilität der Biosphäre ist fraglich.
  • Der Laser wird Regen verursachen.
  • Vorsicht gegenüber leichtgläubigen Kunden.
  • Wir warten auf einen Mangel an Stickstoffdüngern.

REGIONEN UND STÄDTE

Internationales Jahr der Biodiversität
Die Seidenstraße des Ökotourismus
B. Oyungering, V.M. Neronov, A.A. Luschekina
Ökotourismus wird in vielen Ländern zu einem wichtigen Wirtschaftszweig. Die Mongolei beispielsweise ist aktiv am Projekt Seidenstraße beteiligt, das von anderen zentralasiatischen Ländern unterstützt wird.

Der vorgestellte Artikel beschreibt die Errungenschaften der Mongolei in der Erhaltung der Biodiversität, in der Entwicklung eines Netzwerkes von Schutzgebieten und in einem so wichtigen Bereich wie dem Ökotourismus. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Perspektiven der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Mongolei und Russland sowohl für den Erhalt der Artenvielfalt als auch für die Entwicklung des Ökotourismus gelegt.

Hitzschlag Land
Yu.N. Eldyschew
Die Hitze und die Dürre, die diesen Sommer in Russland herrschten, haben dem Land den größten Schaden zugefügt. Es ist Zeit zu bewerten und zu analysieren.

Regionales Mosaik

  • Perspektiven für den Naturschutz in Russland.
  • Permafrost in Gefahr.
  • So ist die Entwicklung!
  • Die erste Bioregion Russlands.

Lebendes Wasser
E.K. Eskov, M.A. Rosenberg
Gegenstand des Artikels ist die Selbstreinigung des Flusses durch Blei-Cadmium-Verschmutzung (am Beispiel von Pekhorka, einem der kleinen Flüsse, die durch das Gebiet des Balaschicha-Bezirks der Region Moskau fließen).

GESUNDHEIT UND UMWELT

Wenn du im Norden lebst ist notwendig …
M.M. Schatz
Der Artikel analysiert das Verhältnis zwischen dem Gesundheitsstatus der Bevölkerung des Nordens und den seit mehreren Jahrhunderten entwickelten geoökologischen Lebensbedingungen in der Region. Nach und nach, nicht nur Spezialisten (Umweltschützer, Ärzte),Aber die Mitarbeiter der staatlichen Aufsichtsbehörden sowie die Öffentlichkeit haben das volle Ausmaß der Folgen des Schadens für die Natur des Nordens und seines Schadens für die öffentliche Gesundheit begriffen.

Schätze aus dem Tempel der Natur
V. Perederin
Eine der Hauptquellen der menschlichen Gesundheit und Langlebigkeit ist die Natur, und der Hauptbestandteil sind Pflanzen. Der Autor ermutigt die Verwendung dieser Schätze der Natur für medizinische Zwecke.

Medizin Nachrichten

  • Die Rückseite der "plastischen Zivilisation".
  • Unterzeichnen Sie grünen Tee.
  • Saving Kirsche.

Herbstbemühungen – Vorbereitungen für den Winter
I. Kusnezow
Seit der Antike ist die Beschaffung von Nahrung für den Winter ein notwendiger und wichtiger Moment im Leben vieler Familien. In der Regel hat die Mehrheit der Russen genug Zeit, Pickles, Marmeladen, Gurken, Säfte und andere Konserven aller Art zuzubereiten. Nach wie vor sind Konserven, Beizen, Beizen und Trocknen im Haushalt unter unseren Rohlingen führend …

Literarische Seiten
"Wunder und Wunder. Pass auf!"
Ray Bradbury
Zum 90. Jahrestag der Science-Fiction-Schriftsteller Magazin veröffentlicht eine der Geschichten von Ray Bradbury, die die fantastische Szene seines Treffens mit Jules Verne beschreibt. Schriftsteller diskutieren ihre Ansichten zu Science-Fiction.

Webseite des Magazins

Wie man kauft


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: