"Ökologie und Leben" №4, 2009

„Ökologie und Leben“ №4, 2009

Ankündigung der Nummer

ÖKOLOGIE. Mann. Gesellschaft

Darwinistische Lesungen

Darwin – Wallace. Biographische Parallelen
Am 18. Juni 1858 musste Darwin unerwartet seine Arbeit an einem Buch unterbrechen, in dem er seine neue Theorie über den Ursprung der Arten vorstellen wollte. Er erhielt einen Brief vom Naturforscher Alfred Russell Wallace mit dem Manuskript, das Wallace veröffentlichen wollte. Darwin war schockiert über den Inhalt des Manuskripts – Wallace sprach nicht nur auf der Seite der Evolutionstheorie und des gemeinsamen Ursprungs, sondern schlug auch einen evolutionären Mechanismus vor, der fast vollständig mit dem übereinstimmte, was Darwin selbst vorschlug …

D'Arcy Thomson: Artenraum
In der monumentalen Figur des enzyklopädischen Gelehrten D'Arcy Thompson sehen Kollegen einen der Schöpfer der Wissenschaft, die sich am Rande anderer Wissenschaften und unter ihrem Einfluss weiterentwickelt – der Morphogenetik oder der Formenlehre, die die von Goethe begründete "Morphologie" ablöste.

Der Boden ist die Grundlage der menschlichen Existenz
A.S. Kerzhentsev, Yu.A. Kuzmenchuk.
Die Menschheit steht vor dem schrecklichen Problem der wachsenden Nahrungsmittelknappheit – dem wichtigsten "Produkt" der Landwirtschaft. Die landwirtschaftliche Produktion basiert vollständig auf der einzigartigen Fähigkeit des natürlichen Bodens – auf seiner Fruchtbarkeit.Dies wird in dem Artikel von Spezialisten des Instituts für grundlegende Probleme Biologen und der Russischen Akademie der Wissenschaften diskutiert.

Wirtschaft und Management

Zusammenfassung

Streben nach Raum
E. Toffler, H. Toffler
Unsere Zivilisation ist die erste, die vom Menschen geschaffene Objekte weit über die Grenzen unseres Heimatplaneten hinaus platziert und sie gleichzeitig dazu benutzt, Wohlstand zu schaffen. Das allein unterscheidet unsere Zeit. als ein revolutionärer Moment der Geschichte. Dennoch wissen wir wenig darüber, wie sich dieser Faktor auf unser tägliches Leben und unsere Wirtschaft auswirkt.

Biokraftstoff: eine neue Chance oder eine Bedrohung?
V. Palts.
Die Preise für Agrarprodukte begannen 2006 stark zu steigen und erreichten 2008 ein neues Rekordhoch. Und Biokraftstoffe waren die Ursache vieler Probleme. Viele stimmen nicht zu. Warum steigen die Lebensmittelpreise?

Umweltfreundlich und wirtschaftlich
Nach Ansicht von Experten sollten die Mittel, die heute dem Automobilriesen zur Verfügung gestellt werden, ihnen helfen, nicht nur die Auswirkungen der Wirtschaftskrise zu bewältigen, sondern auch bestehende Programme zur Entwicklung umweltfreundlicher Autos beizubehalten, die aufgrund fehlender Mittel minimiert oder eingefroren werden könnten.

RES in der russischen Energiewirtschaft
Yu.N. Eldyschew.
Akute Fragen und "akademische" Antworten darauf, geäußert am Runden Tisch "Probleme der Ökologie, Energie, globaler Klimawandel und verwandter Fragen der Interaktion zwischen Wissenschaft und Industrie."

BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Wunder – das Land Karelien
E. Aksenova, S. Letyago
Bericht über die Expedition nach Karelien von jungen Umweltjournalisten, deren Arbeit zu den Besten der 23. Moskauer Umweltforscherkonferenz gehört.

Werkstatt

Fernerkundung in Umweltstudien
Md Andreev.
Gegenwärtig entwickelt sich gerade im Zusammenhang mit dem Fortschritt der Raumfahrttechnik und der Raumfahrttechnik ein neues Gebiet der Wissenschaft und Technologie – Fernerkundung der Erde (Weltraumgeographie). Erfolge in diesem Bereich werden durch die Einheit der stetig wachsenden Umweltschutzbedürfnisse der Menschheit und durch neue Möglichkeiten ihrer Umsetzung gewährleistet.

Lerntagebuch

  • Wir werden bis zum 1. September leben.
  • Allrussischer Wettbewerb "Energie der Kindheit".
  • Spiel Sport Jungs!

Biodiversitätsalbum

Reptilienfauna von Russland
V.V.Bobrov, A.A. Warschau
Wie die Karten zeigen, die infolge der Überlappung der Lebensräume der Reptilien der Fauna Russlands, einschließlich der Gebiete mit der größten Konzentration der seltenen und gefährdeten Arten entstanden sind.

Angelegenheiten vorbehalten

  • Neues Reservat im Finnischen Meerbusen.
  • Bär Trail und grüner Finger.

Globale Probleme

Leben ohne Alter
Yu.N. Eldyschew
Die Fortsetzung der Geschichte über die Errungenschaften russischer Wissenschaftler auf der Suche nach Mitteln zur Erhaltung von Gesundheit und aktiver Langlebigkeit – über die sogenannte Peptid-Langlebigkeit. Was ist das entscheidende Geheimnis in den Nanopeptiden?

Überall

  • Was können Keime?
  • Wie Algen zu Landpflanzen wurden.
  • Globale Erwärmung und Ozonlöcher.
  • Hauptsache Buchhaltung.
  • Der Klimawandel wird eine grandiose Massenumverteilung bewirken.

Das Schicksal des Eises in der Arktis und die Ernte in den Tropen
Yu.N. Eldyschew
Das Niveau des Weltozeans wächst (und wird wachsen) doppelt so schnell, wie die Vertreter des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) zuvor vorhergesagt hatten, und dies wiederum repräsentiert eine ernsthafte Bedrohung für viele Küstenregionen und deutet auf einen starken Rückgang der weltweiten Erträge vieler Kulturen hin.

Naturkatastrophen – 2008
Das Ergebnis des Jahres: weniger Katastrophen, mehr Opfer und Zerstörung.Der Hauptgrund für diesen alarmierenden Trend ist, dass jede Volkswirtschaft von Jahr zu Jahr anfälliger für Naturkatastrophen wird.

Gestörte Kontinente der Erde
I. Proschkina
Ein Artikel darüber, wie sich die Ansichten zu den Prozessen entwickelten, die das "Leben des Planeten" in seinen Tiefen begleiten und zu so grandiosen Phänomenen wie der Bewegung von Kontinenten führen.

REGIONEN UND STÄDTE

Haltet das Baltikum sauber!
Schritte der Interessengruppen im Rahmen des HELCOM-Plans zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee.

Reisen "EiZH"

Entlang des Kurilen Kammes
K. Zgurowski
Leben am Rande der russischen Oikumena, gesehen von den Augen eines Umweltschützers.

Regionales Mosaik

  • Wird reines Wasser sauberes Wasser geben?
  • Bescheidene Realitäten und Perspektiven erneuerbarer Energien.
  • Erwärmung verspricht Russland Unglück.

Econovosti Moskau

  • Die Hotline ist noch nicht "heiß".
  • Teiche "reparieren".
  • Abwasserentsorgung.
  • In Moskau wird die Natur mehr sein.

Reisen "EiZH"

Im vorglazialen Wald
T. Frolova, G. Vradiy.
Im Jahr wird Madeira, bekannt für seine einzigartigen natürlichen Bedingungen, von 3,5 Millionen Touristen besucht. Ein massiver Angriff auf die Insel während der Kolonialzeit ist mit den Händen eines Mannes ausgebrochen, aber hat Madeiras Natur eine solche Invasion von Touristenmassen durchgestanden – Kinder einer Konsumgesellschaft?

GESUNDHEIT UND UMWELT

Gesunder Lebensstil – Regierungspflege
Die Ergebnisse des 1. Allrussischen Kongresses "Gesunde Lebensstile als Bedingung für die nachhaltige Entwicklung des Staates und eine Quelle der geschäftlichen Wettbewerbsfähigkeit", organisiert von der Liga der Gesundheit der Nation.

Was Sie über Vitamine wissen müssen
V. Perederin
Vitamine werden nicht in uns synthetisiert, sondern kommen aus der Nahrung, und weil, wie viel und wie wir sie benutzen, hängt unsere Gesundheit davon ab …

Medizin Nachrichten
Sauberere Luft – längeres Leben • Hoffnung auf eine "Zellrevolution" • "Elixier der Vernunft" • Ursache für "Stärke" von Knoblauch • Öl aus Tumoren • Als nächstes kommt Insulin aus Pflanzen • Vorsicht mit der Verpackung! • Neuer Grippeimpfstoff.

Die Menschheit auf den Bohnen
I. Kusnezow
Es wird um Bohnen gehen – das "zweite Brot" vieler Nationen, es ist eine der wichtigsten Nahrungspflanzen. Zusammen mit den Seefahrern von Kolumbus im 16. Jahrhundert überquerten die Bohnen der Bohne das Meer und fanden eine zweite Heimat in Europa, von wo aus sie in andere Kontinente wanderten …

Ecoart

"New Urbanism" – eine Stadt für den Menschen
N. Goncharenko
Die meisten modernen Städte wurden entworfen, um sich in einem Auto zu bewegen.Aber jetzt ändern viele Planer ihre Ansichten über die Stadt und denken, dass die Stadt aus Bezirken und Gemeinden bestehen sollte, in denen Menschen leben, Spaß haben könnten, etc., ohne dafür lange Reisen zu unternehmen.

Ein weiteres Problem der modernen Stadtplanung ist, dass die städtische Umgebung aufgrund der billigen Konstruktion von Häusern, die im Geist des reinen rationalen Funktionalismus gebaut sind, unbequem wird und ein Gefühl von Monotonie und Monotonie erzeugt …

Weißer Stein
N. D. Kowalenko
Seit mehr als acht Jahrhunderten steht in der Nähe von Vladimir die Fürbitte-Kirche am Nerl, der "Weiße Schwan der russischen Architektur". Wie sahen unsere Vorfahren im weichen, "sägenden" Kalkstein die unzerstörbare jahrhundertealte Stärke des "ewigen" Steins?

Essay-Nummern

Neuer Megaparadigm des wissenschaftlichen Wissens
A.V. Markov
Der vom Autor vorgeschlagene "Pastafarianismus" dient als ironische Illustration dafür, wie Pseudowissenschaft die Wissenschaft parasitiert und sie in den Augen des "Massenkonsumenten" wissenschaftlicher Erkenntnis entweiht.

Webseite des Magazins

Wie man kauft


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: