"Natur" №9, 2015

„Natur“ №9, 2015

Ankündigung der Nummer

Optimistisches Vorwort mit Pessimismus (3)
Grünes LM

IKI RAN – gestern, heute, morgen (5)
Zaitsev Yu.I.

Zwei kommende Supernovae (18)
Churazov E.M.
Ein Ausbruch einer nahen Supernova ist ein willkommenes Ereignis für Astrophysiker, aber ein sehr seltenes Ereignis. Direkte Beobachtungen seiner Röntgen- und Gammastrahlung ermöglichen eine detaillierte Verifikation der theoretischen Modelle.

Magnetische "Motor" Supernovae (25)
Bisnovaty-Kogan G. S., Moiseenko S.G.
Es ist möglich, die Natur einer Supernova-Explosion mit einem kollabierenden Kern unter Verwendung verschiedener Mechanismen zu erklären. Eine der vielversprechendsten unter ihnen ist heute die magnetische Rotation.

Die Arktis Weltraumwetter (31)
Zeleny LM, Petrukovich A.A.
Spektakuläre Auroras – das letzte Glied in einer komplexen Kette von Plasmaprozessen, die Sonne und Erde verbinden. Alle lebenden und alle Geräte in der Arktis unterliegen ihrem Einfluss. Welche Physik setzt kosmisches Wetter?

Solar Wind Nachrichten (40)
Zastenker G.N.
Der Plasmastrom, den die Sonnenkorona aussendet, spielt eine der Hauptrollen bei der Übertragung von Störungen auf die Erde zur Erde. Die Erforschung des Sonnenwinds geht weiter und bringt neue und wichtige Informationen.

Staub und Staub Plasma im Sonnensystem (48)
Popel S.I.
Nano- und Kleinststaubpartikel, die fast überall im Sonnensystem gefunden werden, sind Teilnehmer sowohl der Phänomene im interplanetaren Medium als auch der planetenbildenden und geologischen Prozesse. Das Interesse an der Untersuchung von Staub wächst.

Taming Asteroids: Wie man ihre Bewegung kontrolliert (57)
Eismont N. A., Ledkov A. A., Nazirov R.R.
Um sich vor einer Asteroidenbedrohung zu schützen, muss man in der Lage sein, die Flugbahnen gefährlicher Objekte von einer Kollision mit der Erde abzulenken. Dieses Problem kann mit Hilfe eines Gravitationsmanövers gelöst werden.

Der Mond – von der Forschung bis zur Erforschung (66)
Zeleny LM, Mitrofanov I.G.
Was ist die Anfangsphase des russischen Mondprogramms, die Bedingungen für die folgenden Phasen der geplanten Entwicklung unseres Satelliten schaffen wird?

Ist Methan auf dem Mars Leben? (74)
Korablev OI
Jahre vergehen, Generationen von Wissenschaftlern arbeiten, Raumschiffe werden gestartet, aber die eindeutige Antwort auf die Frage, ob es Leben auf dem Mars gibt, ist nicht eingegangen.

Ölverschmutzung der Meeresoberfläche: ein Blick aus dem Weltraum (83)
Lavrova O. Yu., Mityagina M.I.
Durch die Arbeit mit verschiedenen Satelliteninformationen konnten wir eine Methode zur Radarerkennung der Meeresoberfläche entwickeln. Das mit seiner Hilfe durchgeführte Satelliten-Umweltmonitoring zeigt jegliche anthropogene Verschmutzung auf.

Bewertungen
Professor Giovanni Biniami und sein neues Buch (90)
Marov M.Ya.
(auf dem Buch: G.F.Bignami. Unmittelbare Wissenschaft. Was bleibt zu entdecken)

NEUE BÜCHER (94)

Webseite des Magazins


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: