"Natur" №7, 2017

„Natur“ №7, 2017

Ankündigung der Nummer

Scuba Tornado: Entdeckung von Mikro-Entdeckungen (3)
A. V. Byalko
Unterwassergas Tornado – ein hydrodynamisches Phänomen, das Gegenteil des bekannten Absaugtrichters. Kann ein Scuba-Tornado unter natürlichen Bedingungen auftreten und kann er verwendet werden, um Methan aus Methanhydrat-Ablagerungen zu gewinnen?

Eine Reihe von Wetteranomalien – ein Unfall oder Muster? (9)
A. Kiselev, I. L. Karol
In den letzten Jahrzehnten ist die Zahl anomaler Wetterphänomene (Hitze- und Kältewellen, Hurrikane, Gewitter, Regenfälle und Dürren usw.) stark angestiegen. Die Ergebnisse der modernen Forschung werden helfen zu verstehen, ob dieses Wachstum auf den Klimawandel zurückzuführen ist oder ob es auf die chaotische Natur des Klimasystems zurückzuführen ist.

Erdvereisung (17)
N. M. Chumakov
Vereisung – eines der extremsten klimatischen Ereignisse in der Geschichte der Erde. Sie sind mit vielen katastrophalen Veränderungen auf unserem Planeten verbunden, die dramatisch schnelle quantitative und qualitative Veränderungen in der Biosphäre und Biota verursachten.

Anspruchsvolle Forts – was ist das? (30)
L. I. Glazovskaya, T. I. Shchekina
Verglaste (glasige) Gesteine ​​sind in Europa seit 220 Jahren bekannt.Dies sind die Überreste von Befestigungen, die in der Bronzezeit durch menschliche Aktivitäten entstanden sind. In Russland wurden solche Gesteine ​​in Form von Bimssteinen gefunden, die infolge der Tätigkeit der Mönche des Heiligen Duchov Borowitschi-Klosters (Region Nowgorod) entstanden.

Über den Ursprung der Weißfische auf den Solowezki-Inseln: Archivdokumente in der Studie der Mikroevolution (37)
Ya. I. Alekseeva, A.A.
Die Debatte über die Herkunft der Weißfische in den Seen der Großen Solovki-Insel dauert fast ein Jahrhundert. Selbst molekulargenetische Studien erlaubten uns nicht vollständig zu verstehen, ob diese Spezies ursprünglich oder fremd ist. Literarische und historisch-archivarische Dokumente halfen, dieses Problem zu beleuchten.

WISSENSCHAFTLICHE BERICHTE
Waren Amerikaner auf dem Mond? (47)
A. T. Bazilevsky
Grundwasser von Dagestan: rationale Nutzung (52)
Sh. G. Samedov, T. I. Abdulgangiyeva
Schwierigkeiten der wissenschaftlichen Übersetzung:
Beispiele für stilistische Mängel mit Hinweisen auf mögliche Eliminierungsmöglichkeiten und damit verbundene Kommentare (56)
Yu. I. Laschkewitsch

ZEITEN UND MENSCHEN
Biowissenschaftenst (69)
Yu. V. Natochin

Nachrichten der Wissenschaft
Die letzte Mission des Raumschiffs "Cassini" (81). Galaxy Center NGC 2617: Der Vorhang bleibt offen. V. L. Oknyansky, N. A. Guseinov, K. M. Mikailov, K. M.Gaskell (82). Nadel-Diamantkristalle: eine ungewöhnliche Routine. A.N. Obraztsov (83). Ultraharter Kohlenstoff-Nanokomposit auf Basis von Fullerit. Yu A. Kwashnina, A. G. Kwashnin, L. A. Chernozatonsky, P. B. Sorokin (85). Neuer Pliozavr aus der Uljanowsker Wolga-Region. M. S. Arkhangelsky, N. G. Zverkov (86).

Bewertungen
Ein wunderbares Buch über den Kosmos (88)
A. M. Tscherepaschtschuk
(auf dem Buch: M. Ya. Marov. Kosmos. Vom Sonnensystem ins Universum)

NEUE BÜCHER (92)

ANKÜNDIGUNGEN (93)

Am Ende des Zimmers
"Alte Männer" aus Tschechows Geschichte "Die Steppe" (94)
V. Yu. Arkhipow

Webseite des Magazins


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: