Didazooniden • Sergey Yastrebov • Wissenschaftliches Bild des Tages über die "Elemente" • Paläontologie

Didazoonid

Vetulicolia (Vetulicolia) sind fossile Tiere, die keinem modernen Typus zugeordnet werden können. Diese Gruppe ist vollständig im Kambrium datiert: Sie erscheint am Anfang und verschwindet in der Mitte. Merkmale von Vetulcoly – eine klare Segmentierung des Körpers (wie bei Arthropoden) in Kombination mit Kiemenspalten (wie bei Chordaten). Sie haben keine Extremitäten und die orale Apparatur ist oft kreisförmig mit einer Reihe von Zähnen, die radial symmetrisch um den Mund herum angeordnet sind. Die meisten Paläontologen glauben, dass Vetulkolien primitiv sekundär-kurzhalsig sind (dies ist der Name des großen Zweiges multizellulärer Tiere, zu denen auch Chordaten gehören), obwohl es auch andere Versionen gibt. In jedem Fall sind das erstaunliche Kreaturen, Besitzer eines einzigartigen Strukturplans und einer ganz besonderen Kombination von Features. In der heutigen Zeit haben sie nicht einmal Analoga.

Bild von avancna.deviantart.com

Vetulicolias sind recht beliebte Charaktere der Paläoart, also die Richtung der Kunst, die fossile Objekte darstellt. In diesen Abbildungen von der Seite avancna.deviantart.com zeigt Vertreter der Familie Didazoonidae (Gattungen Didazoon, Pomatrum und Xidazoon). Und das Bild ist in zwei Autorenversionen erhältlich – rein grafisch und farbig.Dies ist wahrscheinlich eine Frage des Geschmacks, aber es wird angenommen, dass die Grafiken in diesem Fall überzeugender sind: Welche Farben waren eigentlich Vetulcolien – wir wissen es nicht, aber die Form und Art der Bewegungen lebender Objekte in einer Schwarz-Weiß-Zeichnung sind noch besser.

Bild von avancna.deviantart.com.

Sergey Yastrebov


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: