"Chemie und Leben" №11, 2012

„Chemie und Leben“ №11, 2012

Ankündigung der Nummer

INTERVIEW
Wissenschaft bestellt?
Petrow A.N.
In allen Ländern lebt und entwickelt sich die Wissenschaft nur unter der Bedingung, dass es eine Ordnung für die Wissenschaft gibt, dass sie ihre Ergebnisse und Errungenschaften konsumiert. Die Wissenschaft unterscheidet sich nicht von jeder anderen Art von menschlicher Aktivität, nur die wissenschaftliche Aktivität entwickelt sich in einem fast monopolistischen Markt, wo es nur zwei Kunden gibt – entweder den Staat oder Unternehmen (Industrie). Und der Staat ist jetzt viel bescheidener und schwächerer Kunde als Privatgeschäft. Leider befindet sich Russland heute in einer Entwicklungsphase, in der Unternehmen und Privatunternehmen kein Interesse an Wissenschaft haben. Und alle Bemühungen des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation, die Finanzierungs- und Kontrollinstrumente zu optimieren, erlauben es nicht, die Qualität der wissenschaftlichen Forschung auf hohem Niveau zu halten. Qualität wird vom Verbraucher bestimmt. Und wenn es keinen Verbraucher gibt, kann hohe Qualität nicht eingehalten werden.

NOBEL-PREIS
Zurück zu den Grundlagen
Kotina E.
Der Nobelpreis 2012 für Physiologie oder Medizin wurde dem Briten John Gurdon (Gordon Institut, Cambridge) und dem Japaner Xingya Yamanaka (Kyoto Universität, Gladstone Institut) für die Entdeckung der Tatsache verliehendass reife Zellen umprogrammiert werden können und pluripotent werden.

NOBEL-PREIS
GPCR – Universal-Eingabegerät
Kotina E.
Der Nobelpreis für Chemie wurde den Amerikanern Robert Lefkowitz (Medizininstitut Howard Hughes, Duke University Medical Center) und Brian Kobilka (Medizinische Fakultät der Stanford University) verliehen, um die Arbeit universeller Moleküle zu untersuchen, die an der Übertragung biochemischer Signale in lebenden Zellen beteiligt sind. Genauer gesagt für die Untersuchung von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR).

EXPERIMENT
Sehen Sie mehr sichtbar
Puchkov E.O.
Digitales Foto und Video mit Computerregistrierung und Bildanalyse haben die Forschungsmöglichkeiten eines optischen Mikroskops auf ein neues Niveau gehoben. Jetzt können Sie Bilder studieren, indem Sie nicht auf das Okular blicken, sondern auf den großen Bildschirm, der viel bequemer ist. Ein computergesteuertes Mikroskop passt automatisch die Schärfe an, wählt und fixiert Koordinaten auf der Präparation und hat weitere nützliche Funktionen. Noch wichtiger ist jedoch, dass das Programm zur Analyse von digitalen Bildern, die durch Mikroskopie erhalten werden, einen Gewinn an Zeit und an Objektivität der Information ergibt.

NOBEL-PREIS
Lesen Sie die Quanten
Komarov S.M.
Der Nobelpreis für Physik 2012 erhielt Serge Arosch von der Higher Normal School in Paris und David Weinland vom US National Institute of Standards and Technology.

ERDE
Was ist nachhaltige Entwicklung?
Ermakov A. S., Ermakov D. S.
Theorien der nachhaltigen Entwicklung gibt es viele und wenige und vielleicht noch nicht. Heute ist das Konzept der nachhaltigen Entwicklung ein Konglomerat von philosophischen, ökologischen, soziopolitischen, wirtschaftlichen, technischen und anderen Ideen, die sich in der Einheit nicht unterscheiden. Ausländischen Studien zufolge umfasst das Konzept der "nachhaltigen Entwicklung" 57 Definitionen, 19 Prinzipien, 12 Kriterien, 4 Konzepte, 9 Strategien, 28 Indikatorenlisten. Die Hauswissenschaft führt hier die Ideen des russischen Kosmismus, die Noosphärenhypothese, die Koevolution von Gesellschaft und Natur und den universellen Evolutionismus, die Theorie der biotischen Regulation ein. Gleichzeitig kritisieren eine Reihe von Wissenschaftlern die Frage der Nachhaltigkeit der Entwicklung – Entwicklung impliziert Veränderung und Nachhaltigkeit im Gegenteil Stabilität.

WARUM WAR NEIN?
Fehlender Nebel
Kanewski A.
In diesem Sommer, Astronomen,Die Arbeit an dem chilenischen Teleskop des Gemini International Observatory, angeführt von Karl Melis von der University of California in San Diego, berichtete von einer fehlenden galaktischen Skala. Der Stern TYC 8241 2652 im Sternbild Titan, in einer Entfernung von 460 Lichtjahren von uns, verschwand die Staubscheibe. Fast vollständig und fast sofort: Im Jahr 2009 fiel seine Helligkeit um ein Drittel, im Jahr 2010 – zwanzig Mal, und im Jahr 2012 war es bereits dreißig Mal weniger als das ursprüngliche Niveau. Und er blieb Jahrzehnte lang stabil.

THEMATISCHE SUCHE
Helicobacter – nicht nur ein Geschwür
Sutotskaya E.
Zum ersten Mal wurde dieser Mikroorganismus Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt und beschrieben, aber bis zum Ende des letzten Jahrhunderts zog er die Aufmerksamkeit der Forscher nicht auf sich. Es wurde 1979 vom Australier Robin Warren wiederentdeckt. Im Jahr 1981 wurde er von Barry Marshall beigetreten. Es gelang ihnen, ein Bakterium aus Proben der Magenschleimhaut zu isolieren und auf künstlichen Nährböden zu kultivieren. Sie deuteten an, dass Helicobacter pylori die Hauptursache für die meisten Geschwüre und Gastritis ist. Im Jahr 2005 wurden Wissenschaftler Nobelpreisträger in Physiologie und Medizin, aber heftige Debatten über die Ursache von Magengeschwüren sind noch nicht abgeschlossen.

LITERATURSEITEN
Träumen Sie am Schwarzen Meer
Krasnow A.N.
Ich ging mit dem Rest der Passagiere entlang, und vor unseren Augen ein noch nie dagewesene Schauspiel eröffnet. Ein breiter, geschockter Boulevard war mit hohen Palmen gesäumt. Die üppigen Dattelpalme Senegal, schlank und flexible Kokospalmen, ich nur in Fotografien Städten Südbrasilien, königlich Oreodoxa gesehen hatte richtig miteinander abgewechselt, Boulevard Framing, Luxusblumenbeeten alle Palmenalleen Riviera übertroffen.

Garten in der Nähe von Batumi
Die Vorbereitungen für die Schaffung des Gartens waren schon zwei Jahrzehnte – in den 90er Jahren des XIX Jahrhunderts, zwei große Expeditionen in Südostasien organisiert wurden. Ihr Hauptziel war die Einführung chinesischen Tees in Adscharien. Aus diesen Expeditionen brachte viele andere Pflanzen von Arten, die ursprünglich im Kinderdorf Chakvi gepflanzt wurden. Krasnow, ein Wissenschaftler Generalist zu sein – ein Botaniker, Geograf, der Autor der Lehre von Landschaften – beschlossen, einen eigenen Bereich zu schaffen, unter den Botanischen Garten subtropischen Regionen der Welt zersplittert.

Mein Licht, Spiegel, sag mir …
Zieh dein Gesicht an!
Demina M.
Stiftung gleicht den Teint aus, verschleiert Beulen und kleine Narben, versteckt Pickel und Sommersprossen stand Blutgefäße und Pigmentflecken aus, schützt vor UV-Strahlung, Staub und Schmutz.Wie Kosmetologen sagen, wird es eine zweite Haut, die, anders als ihre eigene – blass, langweilig, typisch für Frauen in Großstädten – strahlt, strahlende Gesundheit. Die tonale Creme verbessert das Aussehen jeder Haut, macht es perfekt glatt und babyähnlich, verspricht Werbung, und dies ist einer der seltenen Fälle, wenn es die Wahrheit sagt.

NANOFANTASTISCH
Gravistorm
Venglovsky Vladimir
Nach der Explosion verwandelte sich die Supernova in ein winziges Objekt, einen Neutronenstern, der von den Überresten eines nuklearen Zusammenbruchs umgeben war – reinen Eisen-Asteroiden. Sie zahlen viel für ihre Lieferung. Was ist Geld? Raumstaub fließt durch deine Finger. Nach dem Flug dauert ein Monat komfortables Leben. Aber nur eine Woche ist vergangen, und ein Weltraumsturm wartet wieder auf mich.

Probleme und Methoden der Wissenschaft
Über Zeit Dilatation
Anofeles S.
Es gibt keinen Konsens darüber, warum die subjektive Wahrnehmung von "langsamer Zeit" entsteht. Forscher vom University College London, angeführt von Patrick Haggard, stellten eine neue Hypothese auf: Das Gehirn beginnt seine Spiele mit der Zeit, nicht im Augenblick der Bewegung, sondern zur Zeit der Vorbereitung darauf, die als Verlangsamung der Zeit wahrgenommen wird.

Probleme und Methoden der Wissenschaft
Gesichter des ominösen Tals
Reznik N.L.
Wie würden Menschen auf einen echten humanoiden Roboter reagieren? Diese Frage interessiert der japanische Designer Masahiro Mori. 1970 führte er eine Umfrage durch, in der er die emotionale Reaktion von Menschen auf das Auftreten von Robotern untersuchte und eine hypothetische Kurve der Abhängigkeit der Attraktivität eines Roboters von seinem Aussehen vorschlug. Erstens steigt der Graph der Abhängigkeit der Sympathie von der menschenähnlichen Natur des Gerätes ständig an und fällt dann stark ab. Dieser Fehler im Sympathieplan Masahiro Mori nannte sich "ominöses Tal" – im japanischen Bukimi no tani.

TAGEBUCH DER BEOBACHTUNGEN
Fliegendes Nashorn
Anina N.
Professor Douglas Emlen von der Universität von Montana, USA, erforscht seit fast zwei Jahrzehnten die Entwicklung von Hörnern und riesigen Kiefern in Scarabaeidae und die letzte Liebe des Professors ist der Japanische Nashornkäfer Trypoxylusus dichotomus. In einem Artikel in der Zeitschrift Behavioral Ecology (2012, doi: 10.1093 / beheco / ars069) versuchten Emlen und seine Mitarbeiter herauszufinden, wie dieses erstaunliche Insekt mit einem so großen Horn fliegt.

Was wir essen
Ingwer
Ruchkina N.
Gingers Heimat ist Südostasien und Westindien, er liebt Wärme, Feuchtigkeit und Schatten. Im Mittelalter kam Ingwer nach Europa, es wird angenommen, dass Marco Polo es gebracht hat. In Russland wird Ingwer seit dem 16. Jahrhundert verwendet.Es ist auch eines der ersten Gewürze, die aus der Alten Welt nach Amerika importiert wurden. Jetzt wird Ingwer nicht in freier Wildbahn gefunden, er wird auf Plantagen und Gemüsegärten angebaut und gegraben wie Kartoffeln.

FANTASIE
Liebhaber
Natalia Aniskova, Mike Gelprin
– Setz dich. Worüber beklagst du dich?
"Ich habe ein Problem, Doktor", seufzt das Mädchen. – Ich liebe zwei auf einmal …
Lyubka schnappt sarkastisch hinter seinem Rücken. Sie genehmigt Polyamoria nicht.
– Mehr, bitte. Wer sind sie? Wie lange bist du verliebt? Warum zum Arzt gehen?

Untersuchung
Detektiv mit Alkanen
Kornilow M.Yu.
In allen Lehrbüchern der Organischen Chemie, wo die Anzahl der C40H82-Isomere angegeben ist, ist der Wert von 62 491 178 805 831 angegeben, und es wäre notwendig, 62 481 801 147 341 anzugeben. Die Fehlerquelle waren die Amerikaner Henry Henz und Charles Blair, die als erste sehr arbeitsaufwendig waren die richtige kombinatorische Methode zur Berechnung der Anzahl von Alkanisomeren (Journal of the American Chemical Society, 1931, 53 (8), 3077-3085). Aber sie haben es nicht geschafft, die 274 Items richtig zu addieren – es gab noch keine Taschenrechner, der Rechenschieber gibt keine solche Genauigkeit, der Felix Addierer hat nicht genug Ziffernkapazität. Die Google-Suche nach der fehlerhaften Anzahl von Isomeren 62.491.178.805.831 ergab 652 Verknüpfungen, und die korrekte Anzahl (siehe oben) enthielt nur 530 Verbindungen.Dieser Artikel soll dem Leser korrekte Informationen über die Anzahl der Alkanstrukturisomere und die Geschichte dieser Zahlen vermitteln.

Namen von Mineralien
Chemiker, Geochemiker, Kristallographen
Leenson I.A.

UND AUCH ALS IMMER IN DER NUMMER:

INFORMATION
Fremdlaboratorien
Kurze Notizen
DAS SCHREIBEN
Korrespondenz

Webseite des Magazins

Wie man kauft


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: