Australisches Nagetier • Sergey Yastrebov • Wissenschaftliches Bild des Tages über die "Elemente" • Biologie

Australisches Nagetier

Welche Säugetiere leben in Australien? Fast jede gebildete Person wird sofort antworten: Beuteltiere! Jeder, der eine bessere Biologie kennt, wird sich auch an Monotremen erinnern – einzigartige Säugetiere, die Eier tragen – Schnabeltier, Echidna und Baby. Es ist jedoch relativ unbekannt, dass es in Australien einige "gewöhnliche" Plazenta-Säugetiere gibt. Der berühmte britische Zoologe Darren Naish (Darren Naish) hat berechnet, dass etwa 25% der modernen Säugetiere in Australien zu Plazenta gehören. Und hier werden weder Meeressäuger, noch Fledermäuse (die in der Lage sind, über Meerstraßen zu fliegen), und besonders durch die Person gebrachte Tiere nicht betrachtet.

Es stimmt, australische Plazentale unterscheiden sich nicht durch ihre Größe. Dies sind mausähnliche Nagetiere, Vertreter der Familie Muridae, sehr verbreitet in den Tropen der Alten Welt. Bekannte Ratten und Mäuse gehören zu dieser Familie, aber ihre tropischen Vertreter sind viel vielfältiger und wahrscheinlich ist dies die größte Familie in der gesamten Klasse der Säugetiere. Australische mausähnliche Nagetiere kreuzten vermutlich auf den schwimmenden Baumstämmen enge Meerengen, die Australien von den angrenzenden Inseln trennten.Und es ist vor langer Zeit passiert: Im Laufe der folgenden "intra-australischen" Evolution wurden nicht weniger als ein Dutzend völlig neue Gattungen von Nagetieren gebildet, die nirgendwo anders in diesem Teil der Welt gefunden wurden (siehe Liste der Nagetiere Australiens). Unter ihnen sind unabhängig voneinander vorkommende Analoga von gewöhnlichen Mäusen, Wasserratten, Jerkboas und anderen bekannten Tieren.

Auf dem Foto ist eine breit gezahnte Ratte (Mastacomys fuscus), lebt nur im Südosten Australiens. Sowohl äußerlich als auch in einer Lebensweise ist es eher wie eine Wühlmaus. Fotos von umwelt.nsw.gov.au.

Sergey Yastrebov


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: