Ankalagon • Sergey Yastrebov • Wissenschaftliches Bild des Tages über "Elemente" • Biologie, Paläontologie

Ankalagon

Vor dir – Ankalagon (Ancalagon minor), ein uralter Meereswurm, in der Nähe von Priapuliden – modernen Würmern, die den vorderen Teil des Körpers, der Stamm oder Introvertiert, verdrehen und ziehen kann. Priapulide gehören zu Mausertieren, dh sie sind Verwandte von Spulwürmern (Nematoden) und Arthropoden. Wie bei allen Häutungstieren ist der Priapulidkörper mit einer Haut bedeckt, die Chitin enthält. Bei den Priapuliden bildet die Kutikula vor allem am Stamm zahlreiche Stacheln und Haken – dies hilft dem Wurm, sich zu bewegen.

Priapulida – eine sehr alte Gruppe von Tieren. Ihre ersten Vertreter (oder sehr nahe Verwandte) erscheinen in der Fossilzeit in der Mitte des Kambriums, also vor mehr als 500 Millionen Jahren. Diese antiken Priapulidae werden in eine spezielle Gruppe von Archaeopriapulida unterschieden. Darauf bezieht sich Anaglagon. Es ist ein Meeresbodenwurm von etwa 6 cm Länge mit einem zylindrischen Körper, der Elemente von Strahlensymmetrie aufweist. Höchstwahrscheinlich war der Ankanagon ein starker und beweglicher Räuber, der auch im Boden Boden graben kann. Der Satz von Chitin-Spikes und Haken an seinem Körper ist sehr reich. Aber sein Rüssel ist klein und nicht wirklich einziehbar – offensichtlichBei der Bewegung griff das Ankagon nicht so sehr in den Stamm ein (als moderne Priapulide), sondern seinen relativ langen Körper.

Ankalagon, der größte geflügelte Drache Mittelerdes. Bild von brokenmachine86.deviantart.com

Ancalagon erhielt seinen Namen von dem englischen Paläontologen Simon Conway Morris (Simon Conway Morris) zu Ehren des größten geflügelten Drachen von Mittelerde, der in den Werken von R. R. Tolkien erwähnt wird. Die Gründe für diesen Namen können erraten werden. Vor uns ist etwas (a) besonders räuberisch, (b) gehört der antiken Antike an, (c) ist bedingt schlangenartig und (d) trägt aggressiv gefärbte Merkmale in der Erscheinung – einige der Anolagonspitzen, die stehen. Ankalagon war allgemein bei Paläontologen beliebt – zu Ehren von ihm wurde ein uraltes räuberisches Säugetier benannt (Ankalagon Saurognathus); aber die Gültigkeit dieses Namens ist in diesem Fall zweifelhaft, weil der Wurm ihn früher erhalten hat. Ja, es steht ihm besser.

Bild von sciencegemag.org.

Sergey Yastrebov


Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: